Tag-Archiv für » Hans-J√ľrgen Dietel «

Die Franken wollen wieder in den oberfränkischen Bezirkstag

Samstag, 29. September 2018 | Autor:

Bernd Flursch√ľtz – Spitzenkandidat f√ľr den oberfr√§nkischen Bezirkstag.

Bei der Bezirkswahl gehen in Oberfranken f√ľr die Partei f√ľr Franken – DIE FRANKEN 16 Kandidatinnen und Kandidaten ins Rennen. Wir stellen Ihnen kurz unsere Kandidatinnen und Kandidaten mit den entsprechenden Listenpl√§tzen vor. DIE FRANKEN treten in Oberfranken auf Liste 10 an. Bei der Bezirkswahl gibt es keine F√ľnf-Prozent-H√ľrde.¬†Erst- und Zweitstimmen tragen zum Gesamtergebnis bei – sind also nicht “verloren”.

Unsere Spitzenkandidaten:

Bernd Flursch√ľtz, Metallbauer aus Lautertal, ist unser Spitzenkandidat f√ľr die Bezirkswahl in Oberfranken.
Wahlkreis Oberfranken Bezirkstag: Liste 10, Platz 1

Detlef Dehnert, Altenpfleger aus Bayreuth, kandidiert f√ľr den Bezirkstag auf Listenplatz 2.
Wahlkreis Oberfranken Bezirkstag: Liste 10, Platz 2

Sabine Wel√ü, Rentnerin aus Bayreuth, ist unsere Direktkandidatin f√ľr den Bezirkstag im Stimmkreis 403 Bayreuth. Listenplatz 3.
Wahlkreis Oberfranken Bezirkstag: Liste 10, Platz 3

 

Unsere Direktkandidaten:

Sabine Wel√ü, Rentnerin aus Bayreuth, ist unsere Direktkandidatin f√ľr den Bezirkstag im Stimmkreis 403 Bayreuth.
Wahlkreis Oberfranken Bezirkstag: Liste 10, Platz 3

Roland Sauer, Gastronom aus Hirschaid, ist unser Direktkandidat f√ľr den Bezirkstag im Stimmkreis 401 Bamberg-Land.
Wahlkreis Oberfranken Bezirkstag: Liste 10, Platz 4

Sigrid Flursch√ľtz, Erzieherin aus Lautertal, ist unsere Direktkandidatin f√ľr den Bezirkstag im Stimmkreis 404 Coburg.
Wahlkreis Oberfranken Bezirkstag: Liste 10, Platz 5

Ulrich Schaefer, Konditor aus Schwarzenbach a. Wald, ist unser Direktkandidat f√ľr den Bezirkstag im Stimmkreis 406 Hof.
Wahlkreis Oberfranken Bezirkstag: Liste 10, Platz 6

Reinhold M√ľnch, Rentner aus Bayreuth, ist unser Direktkandidat f√ľr den Bezirkstag im Stimmkreis 407 Kronach-Lichtenfels.
Wahlkreis Oberfranken Bezirkstag: Liste 10, Platz 8

 

F√ľr den Bezirkstag kandidieren auf Liste 10:

Bernd Flursch√ľtz, Metallbauer aus Lautertal, ist unser Spitzenkandidat f√ľr die Bezirkswahl in Oberfranken.
Wahlkreis Oberfranken Bezirkstag: Liste 10, Platz 1

Detlef Dehnert, Altenpfleger aus Bayreuth, kandidiert f√ľr den Bezirkstag.
Wahlkreis Oberfranken Bezirkstag: Liste 10, Platz 2

Hans-J√ľrgen Dietel, Angestellter und Stadtrat in Hof, kandidiert f√ľr den Bezirkstag.
Wahlkreis Oberfranken Bezirkstag: Liste 10, Platz 7

Holger Hoffmann, Landschaftsg√§rtner aus Creu√üen, kandidiert f√ľr den Bezirkstag.
Wahlkreis Oberfranken Bezirkstag: Liste 10, Platz 9

Siegfried Assmann, Rentner aus Hof, kandidiert f√ľr den Bezirkstag.
Wahlkreis Oberfranken Bezirkstag: Liste 10, Platz 10

Roswitha Sauer, Gastronomin aus Hirschaid, kandidiert f√ľr den Bezirkstag.
Wahlkreis Oberfranken Bezirkstag: Liste 10, Platz 11

Klaus Zeitler, Rentner aus Hof, kandidiert f√ľr den Bezirkstag.
Wahlkreis Oberfranken Bezirkstag: Liste 10, Platz 12

Heidi B√§r, Rentnerin aus Hof, kandidiert f√ľr den Bezirkstag.
Wahlkreis Oberfranken Bezirkstag: Liste 10, Platz 13

Maria Dietel, Angestellte aus Hof, kandidiert f√ľr den Bezirkstag.
Wahlkreis Oberfranken Bezirkstag: Liste 10, Platz 14

Ramona K√∂berer, B√ľrokauffrau aus Hof, kandidiert f√ľr den Bezirkstag.
Wahlkreis Oberfranken Bezirkstag: Liste 10, Platz 15

Stefan Dietel, Kraftfahrer aus Schwarzenbach a.d. Saale, kandidiert f√ľr den Bezirkstag.
Wahlkreis Oberfranken Bezirkstag: Liste 10, Platz 16

DIE FRANKEN weisen darauf hin, dass es bei der Bezirkswahl keine F√ľnf-Prozent-H√ľrde gibt. Sowohl die Erst- und Zweitstimmen tragen zum Gesamtergebnis bei – sind also nicht verloren.

Jetzt Franken st√§rken – Erst- und Zweitstimme f√ľr DIE FRANKEN !

Weitere Infos zu unseren Kandidatinnen und Kandidaten in Oberfranken finden Sie hier.

Thema: Wahlen | Kommentare geschlossen

Ulrich Schaefer aus Schwarzenbach am Wald ist neuer Kreisvorsitzender der Partei f√ľr Franken

Montag, 15. Mai 2017 | Autor:

Der Kreisverband Bayreuth/ Hof/Kulmbach/Wunsiedel der Partei f√ľr Franken ‚Äď ‚ÄěDie Franken‚Äú hat seinen Vorstand gew√§hlt. Die Mitglieder sprachen sich dabei f√ľr Ulrich Schaefer aus Schwarzenbach am Wald als neuen Vorsitzenden aus. Heike Herold und der Hofer Stadtrat Hans-J√ľrgen Dietel wurden zu seinen gleichberechtigten Stellvertretern gew√§hlt. Heidi B√§r ist neue Schatzmeisterin.

Am Mittwoch 10. Mai fand in Hof in der Gastst√§tte ‚ÄěMeinels Bas‚Äú die Neuwahl des Vorstandes des Kreisverbandes Bayreuth/Hof/Kulmbach/Wunsiedel der Partei ‚ÄěDie Franken‚Äú statt. In der Kreisversammlung w√§hlten die Mitglieder dabei Ulrich Schaefer mit 91% zu ihrem neuen Vorsitzenden. Mehr auf der Seite vom Kreisverband Bayreuth/Hof/Kulmbach/Wunsiedel

Thema: Wahlen | Kommentare geschlossen

Partei ‚ÄěDie Franken‚Äú w√§hlt Ute Guggenberger aus Hof zur neuen Bezirksvorsitzenden von Oberfranken

Sonntag, 2. Oktober 2016 | Autor:

Pressemitteilung:

Hof – Der Bezirksverband Oberfranken der Partei f√ľr Franken ‚Äď Die Franken hat Ute Guggenberger aus Hof zu ihrer neuen Vorsitzenden gew√§hlt. Eine kleine √úberraschung gab es bei der Wahl der beiden Stellvertreter. Mit David Schwarz aus Sonneberg √ľbernimmt erstmals ein Franke aus dem fr√§nkischen Teil Th√ľringens ein Amt bei der Partei f√ľr Franken. Der Hofer Stadtrat Hans-J√ľrgen Dietel wurde neben Schwarz zum gleichberechtigten Stellvertreter gew√§hlt. Bernd Flursch√ľtz aus Lautertal bei Coburg wurde als Schatzmeister best√§tigt. Kassenpr√ľfer sind Helmut L√§rtz und Klaus Guggenberger.

BV Ofr 23Sep2016

(Ute Guggenberger und Ihre Oberfranken)

Die oberfr√§nkischen Mitglieder der Partei f√ľr Franken w√§hlten am 23. September in der Gastst√§tte Meinels Bas Hof ihren neuen Bezirksvorstand. Dabei bestimmten ‚ÄěDie Franken‚Äú Ute Guggenberger aus Hof einstimmig zu ihrer neuen Vorsitzenden. Guggenberger bedankte sich f√ľr das ihr entgegengebrachte Vertrauen und gab sich betont selbstbewusst: ‚ÄěWir waren bei den letzten Landtagswahlen in Oberfranken die f√ľnft-st√§rkste Partei, noch vor den Linken und der FDP. Darauf l√§sst sich f√ľr die n√§chsten Wahlen aufbauen.‚Äú Die Hoferin hat es sich zur Aufgabe gemacht, alle Mitglieder zu ‚Äěaktivieren‚Äú und neue Mitglieder zu gewinnen. Eine kleine Sensation war die Wahl des Sonnebergers David Schwarz zum stellvertretenden Vorsitzenden. Schwarz war nach dem eindeutigen Votum der Oberfranken ‚Äětotal √ľberw√§ltigt‚Äú und sprach nach der Wahl von ‚Äěeinem klaren Zeichen‚Äú, dass es Franken nicht nur in Bayern, ‚Äěsondern eben auch im Freistaat Th√ľringen gibt.‚Äú

Nein zu Monstertrassen durch Oberfranken

Der Hofer Stadtrat Hans-J√ľrgen Dietel wurde als weiterer stellvertretender Vorsitzender gew√§hlt. Dietel m√∂chte sich aktiv f√ľr die Kultur in Oberfranken einsetzen. Weiterhin bekr√§ftigte er, dass die Region ‚Äěnicht mit Monsterrassen zu einem Transitland f√ľr Energie verkommen‚Äú darf.

Thema: Pressemitteilung | Kommentare geschlossen

Vielen Dank !

Dienstag, 18. M√§rz 2014 | Autor:

DIE FRANKEN haben es geschafft. Mit 2 Sitzen ziehen sie in den Stadtrat von Hof ein. Das vorl√§ufige Endergebnis lautet 5,5 %. Damit werden f√ľr die n√§chsten Jahre die Spitzenkandidatin des Ortsverbandes Hof, Heike Fuchs und der Schatzmeister des Ortsverbandes, Hans-J√ľrgen Dietel die Entscheidungen im Stadtrat mit bestimmen.

v.l. Heike Fuchs, Hans-J√ľrgen Dietel

v.l. Heike Fuchs, Hans-J√ľrgen Dietel

Der Bezirk Oberfranken der “Partei f√ľr Franken” bedankt sich herzlichst bei den B√ľrgern von Hof, die DIE FRANKEN gew√§hlt haben und uns damit ihr Vertrauen ausgesprochen haben.

Der Dank geht auch an den Ortsverband Hof der “Partei f√ľr Franken”, der im Vorfeld zur Wahl Gro√ües geleistet hat. Unterst√ľtzerunterschriften gesammelt, Infost√§nde geplant und durchgef√ľhrt, Werbegeschenke selbst kreiert, Werbung erstellt und verteilt und alles was sonst noch dazugeh√∂rt.

Den beiden neuen Stadtr√§ten w√ľnscht der Bezirk Oberfranken der “Partei f√ľr Franken” gutes Gelingen bei Entscheidungen in diesen verantwortungsvollen Posten. Herzlichen Gl√ľckwunsch!

 

Thema: Wahlen | Kommentare geschlossen

Der Ortsverband Hof der Partei f√ľr Franken, DIE FRANKEN, nominiert die Kandidaten zur Stadtratswahl 2014

Mittwoch, 8. Januar 2014 | Autor:

Pressemitteilung:

Am vergangenen Sonntag, 29. Dezember 2013, traf sich der Ortsverband Hof der Partei f√ľr Franken zur Nominierung der Kandidaten zur Stadtratswahl 2014. Wir k√∂nnen mit Stolz vermelden, dass s√§mtliche Listenpl√§tze mit Personen aus eigenen Reihen besetzt werden konnten.

Gewählt wurden folgende Kandidaten, in der Reihenfolge der Nominierung:
Heike Fuchs (Frau Fuchs erzielte bereits zur Landtagswahl ein Wahlergebnis von 4,4% in der Stadt Hof) , Hans-J√ľrgen Dietel, Siegfried Assmann, Karin Langer, Ramona K√∂berer, Lothar H√§ckel, Horst Steiner, J√ľrgen D√∂rre, Hartmut Stoffregen, Markus Rank, Heidi B√§r, Lothar B√§r, Maria Dietel, Petra Kreil sowie Alfred Dietel als Ersatzmann.

Als aktuelle Ziele sehen wir Folgendes:

Nachdem laut Artikel der Frankenpost vom 28.12.2013 ‚ÄöHof bleibt bis 2016 ein Bittsteller‚Äô selbst die Regierung von Oberfranken der Stadt Hof dauerhafte Leistungsunf√§higkeit und Perspektivlosigkeit attestiert, ist es allerh√∂chste Zeit, da√ü die ‚ÄöVerwalter des Elends‚Äô durch die FRANKEN abgel√∂st werden. Das Desaster kann nur bew√§ltigt werden durch Erzielung deutlich h√∂herer Einnahmen. Hierzu ist es erforderlich, eine Wirtschaftsf√∂rderung zu installieren, die ihren Namen auch verdient und nicht wie bisher ‚ÄöLeerstandsmanager‚Äô zuschustern zu lassen. Parallel dazu muss die Gesetzgebung zur finanziellen F√∂rderung der Kommunen durch den Freistaat Bayern auf den Pr√ľfstand.

F√ľr lediglich 1/1274 der veranschlagten ‘Protzinvestition’ f√ľr den gepanten S-Bahn-Ausbau in M√ľnchen (Beteiligung an den Kosten der 2. Stammstrecke 1,274 Milliarden durch den Freistaat um die Fahrzeit vom Flughafen zum Marienplatz von 38 Min. auf 37 Min. zu verk√ľrzen) k√∂nnte das St√§dtische Stadion ‚ÄöGr√ľne Au‚Äô eine Flutlichtanlage erhalten, von der einerseits die Hofer Bayern durch h√∂heren Zuschauerzuspruch und Medienpr√§senz profitieren w√ľrden, andererseits auch mehr Open-Air-Events nach Hof gelockt werden k√∂nnten. Die FRANKEN stehen zur Aufwertung der ‚ÄöGr√ľnen Au‚Äô, die ja bereits durch vorbildlich engagierte Anh√§nger und Mitglieder des Vereins im gastronomischen Bereich bereits begonnen wurde.

F√ľr die Zulassung der FRANKEN zur Stadtratswahl ist es erforderlich, da√ü sich 215 Unterst√ľtzer in eine Unterschriftenliste eintragen, die ab 02.01.2014 12:00 im B√ľrgerzentrum Karolinenstr. 40 ausliegen. Neben den √ľblichen √Ėffnungszeiten ist dies zus√§tzlich mittwochs 8., 15., 22. und 29.01. von 12:00 ‚Äď 16:00, Donnerstags 30.01. von 18:00 ‚Äď 20:00 und Samstag 01.02. von 10:00 ‚Äď 12:00 m√∂glich.

Beschriftung Foto:

“Die gew√§hlten Kandidaten zur Stadtratswahl 2014”

Bild PM OV-Nominierung 131229

Die Personen im Einzelnen von links nach rechts:
Petra Kreil, J√ľrgen D√∂rre, Karin Langer, Markus Rank, Siegfried Assmann, Ramona K√∂berer, Hartmut Stoffregen, Hans-J√ľrgen Dietel, Heike Fuchs, Lothar H√§ckel, Alfred Dietel, Horst Steiner,

Thema: Pressemitteilung | Kommentare geschlossen

Vorstand

Mittwoch, 7. M√§rz 2012 | Autor:

Bezirksverband Oberfranken:

– – – – – – – – – – – – – – –

Name: Hans-J√ľrgen Dietel
Hans-J√ľrgen Dietel Partei f√ľr Franken - DIE FRANKEN
e-mail: Hans-Juergen.Dietel(at)die-franken.eu
Stv. Vorsitzender OV Hof
Mandat: Stadtrat Hof (seit 2014)
Beruf: Museumshausmeister und -techniker
Jahrgang: 1955
Geburtsort: Kornbach – jetzt Gefrees (Oberfranken)
Wohnhaft in: Hof (Oberfranken)
Ich engagiere mich f√ľr die “Partei f√ľr Franken – DIE FRANKEN”, weil…:
…ich möchte, dass Franken auch europaweit repräsentiert wird!

– – – – – – – – – – – – – – –

David Schwarz Partei f√ľr Franken - DIE FRANKEN

Name: David Schwarz
e-mail: David.Schwarz(at)die-franken.eu
Stv. Vorsitzender BV OFR, Stv. Vorsitzender KV Coburg / Lichtenfels
politische Herkunft: bisher parteilos
Beruf: Verfahrensmechaniker und Elektroniker
Jahrgang: 1987
Geburtsort: Sonneberg
Wohnhaft in: Stadt Sonneberg (Henneberg-Franken)
Politisches Ziel:
1. Die Region Franken in Bayern und S√ľdth√ľringen (Henneberg-Franken) st√§rken und f√∂rdern.
2. F√ľr ein geeintes Franken, werde ich mich weiter stark einsetzen.
3. Mehr ‚ÄěFranken‚Äú in die Stadtr√§te, Kreisr√§te, Bezirksr√§te und in die Landesregierung von Bayern.
4. Unsere fr√§nkischen Kulturg√ľter erhalten und f√∂rdern, dass sie nicht untergehen in ‚ÄěBayern‚Äú.
Ich engagiere mich f√ľr die “Partei f√ľr Franken – DIE FRANKEN”, weil…:
‚Ķdie B√ľrgerinnen und B√ľrger der fr√§nkischen Regionen ‚ÄěFranken‚Äú in der Politik brauchen!!!
‚ÄěPolitik aus der Heimat‚Äú

– – – – – – – – – – – – – – –

Name: Bernd Flursch√ľtz
Bernd Flursch√ľtz Partei f√ľr Franken - DIE FRANKEN
e-mail: bernd.flurschuetz(at)die-franken.eu
Schatzmeister BV Oberfranken
politische Herkunft: parteilos (SPD-Sympathisant)
Beruf: Metallbauer Fachrichtung Konstruktionstechnik
Jahrgang: 1960
Geburtsort: Neukirchen jetzt Lautertal (Oberfranken)
Wohnhaft in: Lautertal OT. Neukirchen (Oberfranken)
Politisches Ziel:
Lebensqualit√§t in Franken st√§rken, erhalten und wo n√∂tig verbessern. Franken fr√§nkisch f√ľr Franken politisch vertreten. Die Umsetzung des Landesentwicklungsprogramms erwirken. Erhalt der fr√§nkischen Wahlkreise. Die Zulassung des fr√§nkischen Rechens vor √∂ffentlichen Geb√§uden.
Ich engagiere mich f√ľr die “Partei f√ľr Franken – DIE FRANKEN”, weil…:
…..ich meiner Heimat eine heimatliche fr√§nkische Stimme geben will und mich nicht in einen bayrischen Fraktionszwang zwingen lassen will.
..ich der Meinung bin das fast alle, von den jetzigen Parteien, im Landtag sitzenden fr√§nkischen Abgeordnete sich zu sehr f√ľr die bayrischen und nicht so sehr f√ľr die fr√§nkischen Interessen engagieren.
..ich sicher bin das nur die Partei f√ľr Franken unabh√§ngig vom bayrischen politischen Druck agieren kann.
..5 Millionen Franken das Recht auf eigene politische Vertretung haben.

– – – – – – – – – – – – – – –

Name: Heidi Bär
Heidi B√§r Partei f√ľr Franken - DIE FRANKEN
e-mail: Heidi.Baer(at)die-franken.eu
Beisitzerin im BV OFR, Schatzmeisterin KV Bt/Ho/Ku/Wun und OV Hof
politische Herkunft: bisher parteilos
Beruf: Rentnerin
Jahrgang: 1953
Geburtsort: Darmstadt (Hessen)
Wohnhaft in: Hof (Oberfranken)
Politisches Ziel:
Ich möchte die fränkischen Interessen innerhalb Bayerns stärken.

– – – – – – – – – – – – – – –

Name: Ramona Köberer
Ramona K√∂berer Partei f√ľr Franken - DIE FRANKEN
e-mail: Ramona.Koeberer(at)die-franken.eu
Beisitzer OV Hof
politische Herkunft: bisher parteilos
Beruf: Fachkraft f√ľr Finanzdienstleistungsservice
Jahrgang: 1980
Geburtsort: Hof (Oberfranken)
Wohnhaft in: Hof (Oberfranken)
Ich engagiere mich f√ľr die “Partei f√ľr Franken – DIE FRANKEN”, weil…:
‚Ķich m√∂chte, dass wir Franken auch √ľber Franken hinaus besseres Geh√∂r finden!

– – – – – – – – – – – – – – –

Thema:  | Ein Kommentar