Ulrich Schaefer aus Schwarzenbach am Wald ist neuer Kreisvorsitzender der Partei fĂĽr Franken

Montag, 15. Mai 2017 |  Autor:

Der Kreisverband Bayreuth/Hof/Kulmbach/Wunsiedel der Partei für Franken – „Die Franken“ hat seinen Vorstand gewählt. Die Mitglieder sprachen sich dabei für Ulrich Schaefer aus Schwarzenbach am Wald als neuen Vorsitzenden aus. Heike Herold und der Hofer Stadtrat Hans-Jürgen Dietel wurden zu seinen gleichberechtigten Stellvertretern gewählt. Heidi Bär ist neue Schatzmeisterin.

Am Mittwoch 10. Mai fand in Hof in der Gaststätte „Meinels Bas“ die Neuwahl des Vorstandes des Kreisverbandes Bayreuth/Hof/Kulmbach/Wunsiedel der Partei „Die Franken“ statt. In der Kreisversammlung wählten die Mitglieder dabei Ulrich Schaefer mit 91% zu ihrem neuen Vorsitzenden. Der frisch gewählte Vorsitzender bedankte sich für den „deutlichen Vertrauensbeweis“ und umriss in seiner Antrittsrede die anstehenden Aufgaben. Die Franken werden sich weiterhin dafür einsetzen Nordostoberfranken zu stärken.

„Wir werden nicht zulassen, dass unsere Region immer mehr abgehängt wird,“ sagte ein kämpferischer Schaefer. „Wir wollen deshalb verstärkt neue Mitglieder gewinnen, die uns unterstützen wollen.“ Neben der Wahl des Vorstandes wurde auch der erweiterte Vorstand bestimmt. Siegfried Assmann aus Hof an der Saale und Stefan Fuchs aus Feilitzsch unterstützen als Besitzer den Vorstand. Klaus Guggenberger und Hartmut Stoffregen wurden als Kassenprüfer gewählt.

Foto (von links): Heidi Bär, Heike Herold, Ulrich Schaefer, Hans-Jürgen Dietel

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Wahlen

Aufgrund der erfreulichen Flut von Anfragen müssen wir die Kommentarfunktion leider vorübergehend abstellen. Vielen Dank für Ihre zahlreichen Zuschriften und Ihr damit zum Ausdruck gebrachtes Interesse an einem gleichberechtigten Franken in Bayern.

Kommentare und Pings sind geschlossen.